Persönliche Beratung: 0341 6986687

Mo bis Fr. von 8 bis 18 Uhr

Funk-Wassermelder Abus Secvest

Der Funk-Wassermelder ist ein Modul der Funk-Alarmanlage der ABUS Secvest und kann Wasserschäden in Kürze erkennen. In Kombination mit dem Melder und dem Sensor werden Sie frühzeitig informiert, so dass der Schaden durch Überschwemmung so gering wie möglich gehalten wird.

Laut dem Hersteller ist eine Montage durch einen Spezialisten empfehlenswert. Gerne steht Ihnen Netzwerk Leipzig beratend zur Seite.

Für den schnellen Überblick

Geeignet für

Produkt-Eigenschaft

  • Fühler ist wasserdicht
  • Komponente ist umkehrbar und kann Abtrocknung betrachten
  • Bestehend auf Basisgerät und Wassermelder

Die Alarmanlage bei Wasserschaden

Mit dem Funk-Wassermelder werden Sie erhebliche Wasserschäden nur noch von der Vergangenheit kennen. Denn der Funk-Wassermelder informiert Sie frühzeitig bei einer Überschwemmung. Leben Sie mit dem Funk-Wassermelder sicher und ruhig.

 

Funktionsweise

Der Funk-Wassermelder besteht aus einem Melder, d.h. dem Basisgerät, und einem Sensor, der das Wasser fühlt. Beide Komponenten sind mit einem Kabel verbunden. Sobald der Sensor etwas Flüssiges wie Wasser berührt, wird die Zentrale der Funkalarmanlage informiert und der Alarm ausgelöst. Selbst wenn die Funkalarmanlage nicht aktiviert ist, wird der Alarm ausgelöst.

Je nachdem wie Sie informiert werden möchten, kann die Alarmierung per SMS oder als Telefonanruf erfolgen.

 

Montage

Montiert wird der Sensor der Funk-Wassermelder bodennah, das heißt an Plätzen, die zuerst überflutet werden. Die kann zum Beispiel in der Nähe von einem Wasserrohr sind oder an den Fliesen hinter den Waschmaschine. Für eine höhere Sicherheit empfehlen wir eine direkte Verbindung zur Waschmaschine, so dass diese bei austretendem Wasser umgehend abgeschaltet werden kann.