Persönliche Beratung: 0341 6986687

Mo bis Fr. von 8 bis 18 Uhr

Key Funkzylinder für Abus Secvest

Der Key Funkzylinder gehört zu der ABUS Secvest Funkalarmlage. Mit Hilfe des Key Funkzylinder kann die Alarmanlage mit nur einem Knopfdruck automatisch aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Der Key Funkzylinder gehört zu den ersten Knaufzylinder seiner Art.

Wir empfehlen bei der Montage einen Fachmann.

Für den schnellen Überblick

Geeignet für

Produkt-Eigenschaften

  • Die Bedienung erfolgt mit einem Knopfdruck
  • Hochwertige Qualität mit Wavy Line Pro
  • Der Status wird akustisch wiedergegeben
  • Erhältlich in diversen Längen

Secvest Key Funkzylinder

Der Key Funkzylinder erleichtert das Aktivieren und Deaktivieren der Alarmanlage. Denn mit dem Aufschließen bzw. Abschließen der Tür wird die Alarmanlage unscharf bzw. scharf gestellt. Mit dieser Komponente bietet der Hersteller Ihnen nicht nur ein Plus an Sicherheit, sondern auch Komfort. Im Lieferumfang erhalten Sie drei Schlüssel, wobei der Ersatzschlüssel nachbestellt werden kann.

 

Funktionsweise

Der Key Funkzylinder muss in dem bestehenden System programmiert sein, damit die Alarmanlage zuverlässig erfolgt. Wenn Sie zukünftig Ihre Tür abschließen, müssen Sie lediglich den Knopf am Drehknauf drücken, um Ihre Alarmanlage zu aktivieren. Sobald der Knopf nicht gedrückt wird, bleibt die Anlage unscharf. Mit der vertikalen Schlüsselführung und der Wendeschlüssel-Technik schließt der Schlüssel leicht in der Zylinderlage.

Eine erhöhte Sicherheit erhalten Sie mit der ABUS Wavy Line pro Zylinderprofil mit der 3D-Berechtigungsabfrage (6 Stiftzuhaltung). Die Profilrippe, die codiert und mit Sperrkugel versehen ist, schützt zudem vor dem sogenannten Picking, d.h. wenn Schlösser ohne passenden Schlüssel unbeschädigt geöffnet werden.

 

Montage

Bei der Montage wird der vorhandenen Zylinder mit dem Key Funkzylinder ausgetauscht, so dass sich der Knauf an der Innenseite der Tür befindet. Mittels einer Stulpschraube wird der Key Funkzylinder befestigt. Die Komponente passt in alle Euro-Profil-Türen, kann bei anderen Zylinder-Systemen verwendet und mit allen Schließanlagen von ABUS integriert werden - ebenso der Doppelknauf-Zylinder.

Nun muss nur noch die passende Zylinderlänge ermittelt werden. Bei den Außenmaß wird die Mitte der Stulpschraube bis zu der Außenseite von Rosette bzw. den Außenbeschlag betrachtet. Das Innenmaß erstreckt sich von der Mitte der Stulpschraube bis zur Außenseite des Innenbeschlags. Dieser rundet sich stets auf volle fünf Millimeter auf. Für den Key Funkzylinder erhalten Sie in fünf Millimeter-Abstände die Längen von 30 bis 80 Millimeter.